Datenschutz

Datenschutzhinweis - Eigentümerwechsel

1. Einführung

Dieses Dokument beschreibt, wie Polestar Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, wenn Sie einen Eigentümerwechsel für ein Polestar Fahrzeug beantragen.

2. Datenverantwortlicher

Polestar Performance AB, eine schwedische juristische Person mit der Firmenregistrierungsnummer 556653-3096 und der Adresse Assar Gabrielssons Väg 9, SE-405 31 Göteborg, Schweden, nachfolgend „Polestar“, „wir“ und „uns“, ist als Verantwortlicher wie nachfolgend erläutert für die Verarbeitung aller personenbezogenen Daten verantwortlich.

3. Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wie Ihren Namen, Ihre Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Polestar ID, Fahrzeugidentifikationsnummer (VIN), Fahrzeugzulassungsunterlagen und -vertrag, wenn Sie als registrierter Eigentümer oder neuer Eigentümer einen Eigentümerwechsel für ein Polestar Fahrzeug beantragen (der „Antrag‟). Wenn der registrierte Eigentümer den Antrag einsendet, erheben wir gegebenenfalls die E-Mail-Adresse des neuen Eigentümers vom registrierten Eigentümer, um Informationen über den Antrag zu versenden. Der Zweck unserer Verarbeitung ist die Verwaltung des Antrags.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns bei Verwaltung Ihrer Anfrage besteht darin, dass diese Verarbeitung zur Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen erforderlich ist.

5. Wie lange wir Ihre Daten aufbewahren

Wir bewahren Ihre für den Antrag verwendeten personenbezogenen Daten für bis zu 5 Jahre nach der Annahme oder Ablehnung des Antrags auf. 

6. An wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben

Ihre personenbezogenen Daten geben wir an die folgenden Empfänger weiter, sofern diese davon Kenntnis haben müssen:

  • Innerhalb der Polestar Gruppe: Wir geben Ihre personenbezogenen Daten zu Kundendienstzwecken an unser Polestar Vertriebsunternehmen in dem Land weiter, aus dem die Daten stammen. Die Rechtsgrundlage dieser Weitergabe ist unser berechtigtes Interesse, unsere Geschäftstätigkeit und die Verarbeitung effizient durchzuführen.
  • Auftragsverarbeiter (Dienstleister und andere Parteien): Polestar gibt Ihre Daten an Auftragsverarbeiter weiter, die uns bei diesem Vorgang unterstützen. Zu diesen Dienstleistern gehören unsere Anbieter für Cloud-Software und Datenhosting. Die Auftragsverarbeiter sind vertraglich in ihrer Fähigkeit beschränkt, Ihre personenbezogenen Daten zu jeglichen Zwecken außer der Bereitstellung von Dienstleistungen für uns gemäß der bestehenden Datenverarbeitungsvereinbarung zu verwenden:
    • Salesforce UK Limited (Vereinigtes Königreich) – Datenhosting- und CRM-Plattform (Customer Relationship Management)
    • Salesforce Marketing Cloud (Vereinigte Staaten) – Plattform für E-Mail-Marketing
    • Amazon Web Services Ireland Limited (Europäische Union) – Plattformen für das Zugangs- und Bestellmanagement
  • Behörden: Wir geben Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls an Dritte weiter, wie z. B. Rechtsberater oder Strafverfolgungs-, Regierungs- und Aufsichtsbehörden, um unsere rechtlichen Interessen und andere Rechte zu wahren, um uns gegen Betrug oder andere illegale Aktivitäten zu schützen, unsere rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen oder Risiken systematisch zu erfassen und zu bewerten. Die rechtliche Grundlage für diese Weitergabe ist die Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen und unser berechtigtes Interesse an der Einhaltung der für Polestar geltenden Gesetze.  
  • Geschäftspartner: Sollten wir eine die Struktur unseres Unternehmens verändernde Transaktion eingehen oder einzugehen beabsichtigen, wie z. B. Umstrukturierung, Fusion, Übernahme, Verkauf, Joint Venture, Abtretung, Konsolidierung, Übertragung, Kontrollwechsel oder eine andere Veräußerung unseres gesamten Unternehmens oder von dessen Teilen, geben wir ggf. personenbezogene Daten weiter. Die rechtliche Grundlage dieser Weitergabe ist unser berechtigtes Interesse am effizienten Betrieb unseres Geschäfts.

6. Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten  

In Bezug auf unsere verbundenen Unternehmen, Geschäftspartner und Auftragsverarbeiter die sich außerhalb des EWR befinden, bei denen das Empfängerland nicht der Angemessenheitsentscheidung der Europäischen Kommission unterliegt, übertragen wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage der von der Europäischen Kommission verabschiedeten Standardvertragsklauseln, die hier eingesehen werden können. Weitere Informationen darüber, mit welchen Empfängern wir personenbezogene Daten teilen, finden Sie in Abschnitt 5.

7. Ihre Rechte

Sie haben besondere gesetzliche Rechte, die Ihnen durch die Datenschutzgrundverordnung in Bezug auf die über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten gewährt werden. Sie haben das Recht, auf Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zuzugreifen sowie die Berichtigung, Beschränkung und Löschung dieser Daten bzw. ihre Übertragung auf einen anderen Verantwortlichen zu verlangen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde über unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten einzureichen.

8. Kontaktdaten

Um Ihre Rechte auszuüben, nutzen Sie bitte dieses Webformular. Sollten Sie weitere Fragen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich unter den auf polestar.com/privacy-policy angegebenen Kontaktdaten an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

9. Änderungen an unserem Datenschutzhinweis

Wir behalten uns das Recht vor, nach unserem Ermessen unsere Datenschutzpraktiken zu ändern und diesen Datenschutzhinweis jederzeit zu aktualisieren und zu ändern. Aus diesem Grund ermutigen wir Sie, diese Datenschutzbestimmungen regelmäßig zur Kenntnis zu nehmen. Dieser Datenschutzhinweis ist zu dem Datum gültig, das am oberen Rand des Dokuments erscheint. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten gemäß dem bei ihrer Erfassung geltenden Datenschutzhinweis; es sei denn, wir haben Ihre Zustimmung, sie auf andere Weise zu behandeln.

Polestar © 2022 Alle Rechte vorbehalten
Standort ändern: