Zurück zu Datenschutz

Datenschutzerklärung

Umfang und Zweck

Diese Richtlinie gilt für die Verarbeitung von personenbezogenen Kundendaten bei allen Unternehmen der Polestar-Gruppe ("Polestar", "unser", "uns" oder "wir"). Diese Richtlinie dient dazu, unseren gegenwärtigen, früheren und potenziellen Kunden (in ihrer Gesamtheit nachfolgend als "Kunden" oder "Sie" bezeichnet) allgemeine Informationen zu folgenden Aspekten zu übermitteln:

  • den Umständen der Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten
  • der Art der von uns erfassten personenbezogenen Daten
  • den Gründen für die Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten
  • dem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten
  • Verteilung der Verantwortung für die Verarbeitung personenbezogener Daten zwischen verschiedenen juristischen Personen von Polestar und
  • Kontaktdaten für uns, damit Sie Informationen über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erhalten und Ihre Rechte geltend machen können.

Diese Erklärung wird laufend aktualisiert, um alle Maßnahmen widerzuspiegeln, die Polestar in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten durchführt.

Verantwortlicher

Polestar (eine schwedische juristische Person mit der Unternehmens-Registrierungsnummer 556653-3096) ist der für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Forschung und Entwicklung neuer und aktueller Fahrzeugmodelle sowie für bestimmte globale Dienstleistungen, die den Kunden angeboten werden, zuständige Verantwortliche. Darüber hinaus ist Polestar Performance AB der für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Überwachung der Qualität der Fahrzeuge und eventueller Sicherheitsrückrufe sowie zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen zuständige Verantwortliche.

Jede nationale Vertriebsfirma innerhalb von Polestar ist im Allgemeinen für Marketing, Vertrieb und Kundenbeziehungen sowie für marktspezifische Dienstleistungen auf ihrem Markt verantwortlich. Die nationale Vertriebsfirma ist für die Verarbeitung personenbezogener Daten für diese Zwecke verantwortlich. Auf Märkten ohne eine nationale Vertriebsfirma hat ein Importeur in der Regel die gleiche Verantwortung wie eine nationale Vertriebsfirma. Daher ist der Importeur in diesen Fällen der für die Verarbeitung Verantwortliche.

Prinzipien der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist ein wichtiger Teil der Lieferung von Produkten und Dienstleistungen an Sie. Wir wissen das Vertrauen zu schätzen, das Sie mit der Bereitstellung personenbezogener Daten entgegenbringen. Ihre Privatsphäre betrachten wir als wesentlichen Bestandteil der von uns angebotenen Dienste. Um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und zugleich den Kundennutzen erhöhen sowie Fahrerlebnis und Sicherheit weiter zu optimieren, halten wir uns an die folgenden fünf Grundsätze.

Wahlfreiheit

Ihre personenbezogenen Daten gehören Ihnen. Wir sind bestrebt, Ihnen keinerlei Präferenzen in Bezug auf Ihre Privatsphäre zu unterstellen und unsere Dienste so zu konzipieren, dass es Ihnen freisteht, Ihre personenbezogenen Daten mit uns zu teilen oder nicht.

Interessenausgleich

Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten für die Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und ein solches Interesse Vorrang vor dem Schutz Ihrer Privatsphäre hat, können wir bestimmte personenbezogene Daten ohne Ihre Zustimmung verarbeiten, soweit gesetzlich zulässig. In bestimmten anderen Situationen können wir Ihre personenbezogenen Daten auch ohne Ihre Zustimmung verarbeiten, falls dies im Rahmen der anwendbaren Gesetze erforderlich ist. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt "Zustimmung".

Verhältnismäßigkeit

Polestar verarbeitet die personenbezogenen Daten von unseren Kunden nur, wenn dies ausgehend von dem Zweck zu dem sie bezogen wurden, angemessen, relevant und erforderlich ist. Sofern sich beabsichtigte Funktionen oder Dienste mit anonymisierten Daten realisieren lassen, streben wir die Anonymisierung Ihrer personenbezogenen Daten an. Wenn wir anonymisierte oder nicht personenbezogene Daten mit Ihren personenbezogenen Daten verknüpfen, werden diese für die Dauer der Verknüpfung als personenbezogene Daten behandelt.

Transparenz und Sicherheit

In Bezug darauf, welche personenbezogenen Daten wir zu welchem Zweck verarbeiten, legt Polestar großen Wert auf Transparenz. Auf Anfrage stellt Polestar seinen Kunden weitere Informationen über die Verarbeitung und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung.

Einhaltung gesetzlicher Vorschriften

Polestar hält in jedem Land, in dem wir tätig sind, alle geltenden Gesetze und Vorschriften zu Privatsphäre und Datenschutz ein. Bei Bedarf passen wir die in dieser Richtlinie beschriebene Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns an das jeweils geltende Recht an.

Die personenbezogenen Daten, die Polestar über Sie und Ihr Fahrzeug erfasst, werden dafür verwendet:

  • Ihnen Produkte, Dienste und Aktualisierungen anzubieten und zu prüfen, ob Sie zum Erwerb bestimmter Produkte und Dienste berechtigt sind;
  • Sie über Aktualisierungen oder Änderungen unserer Produkte und Dienste, wie z. B. unserer Geschäftsbedingungen und Richtlinien, zu informieren;
  • Sie über neue Produkte und Dienste sowie Veranstaltungen zu informieren;
  • Ihnen Fahrzeugsupport und Dienstleistungen (Garantieleistungen, Rückrufinformationen usw.) anzubieten;
  • Produkte zu entwickeln und z.B. die Leistung, Qualität und Sicherheit von Fahrzeugen zu optimieren;
  • unsere Angebote und die Kommunikation mit den Kunden zu bewerten und zu verbessern;
  • gesetzliche Anforderungen zu erfüllen oder Anfragen von Behörden zu beantworten;
  • Sie über unsere Produkte und Dienste zu informieren und diejenigen zu ermitteln, die für Sie von Interesse sein könnten;
  • Marktforschung zu betreiben sowie
  • Analysen und Kundenprofiling (auch online und über Social Media) durch uns und unsere ausgewählten Lieferanten durchzuführen.

Wichtige Begriffsbestimmungen

Die folgenden Definitionen werden in dieser Richtlinie verwendet:

  • "Verantwortlicher" ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Vertretung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet;
  • "Verarbeiter" ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Vertretung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet;
  • "Personenbezogene Daten" sind alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person ("betroffene Person"); eine identifizierbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Bezugnahme auf einen Identifikator wie einen Namen, eine Identifikationsnummer, Standortdaten, einen Online-Identifikator oder auf einen oder mehrere Faktoren, die spezifisch für die physische, physiologische, genetische, mentale, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität dieser natürlichen Person sind;
  • "Verarbeitung" bezeichnet jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung;
  • "Sensible personenbezogene Daten" bezeichnet personenbezogene Daten, aus denen die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgehen, sowie die Verarbeitung von genetischen Daten, biometrischen Daten zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, Gesundheitsdaten oder Daten zum Sexualleben oder der sexuellen Orientierung einer natürlichen Person.

Datenerfassung

Sie können uns Informationen über sich oder Ihr Fahrzeug zur Verfügung stellen, wenn Sie die Dienste von Polestar in einem Fahrzeug oder außerhalb eines Fahrzeugs nutzen oder anderweitig mit Polestar in Kontakt treten, z.B. über unsere Webseite oder die Kundenzentren (beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass Telefongespräche mit Ihrer Einwilligung zu Qualitätssicherungszwecken aufgezeichnet werden können). Wir können solche Daten auch von unseren Werkstätten und anderen Dritten erhalten. Solche Daten können Folgendes beinhalten:

  • Ihre Kontaktinformationen (Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse usw.);
  • demografische Angaben (Alter, Familienstand, Haushaltszusammensetzung usw.);
  • Fahrzeuginformationen (Fahrzeug-Identifikationsnummer (VIN), Modell, Kaufdatum, Serviceverlauf usw.);
  • durch Ihre Aktivitäten generierte Standortdaten (Navigationsdienste, Suchanfragen, Standortfreigabe usw.); und
  • Daten zum Kauf und zur Nutzung unserer Produkte und Dienste durch den Kunden (Kundenpräferenzen und -einstellungen, Bestellhistorie, Polestar-ID etc.).

Ihr Fahrzeug wird auch automatisch Daten sammeln, die sich auf das Fahrzeug und seine Umgebung beziehen, die in erster Linie technischer Natur sind und nicht direkt mit Ihnen als Person in Verbindung stehen. Solche Daten ("vom Fahrzeug aufgezeichnete Daten") sind in der Regel mit der Fahrzeug-Identifikationsnummer (VIN) des Fahrzeugs verbunden und können daher zu Ihnen zurückverfolgt werden. Zu den vom Fahrzeug aufgezeichneten Daten können gehören:

  • Sicherheitsinformationen (ob Airbags oder Gurtstraffer ausgelöst wurden, ob die Türen und Fenster verriegelt oder geöffnet sind usw.);
  • Status der Systemfunktionalität (der Batterie, des Motors, der Drosselklappe, der Lenkung und der Bremsen usw.);
  • Fahrdaten (Fahrzeuggeschwindigkeit, Benutzung von Brems- und Gaspedal, Lenkradbewegung usw.);
  • Standortdaten (die Position des Fahrzeugs im Falle eines Unfalls usw.); und
  • Umgebungsdaten (Temperatur außerhalb des Fahrzeugs, Bilder usw.).

Informationen über bestimmte vom Fahrzeug aufgezeichnete Daten sind auch in der Betriebsanleitung zu finden.

Bei der Erfassung und Verarbeitung sensibler personenbezogener Daten gehen wir besonders sorgfältig vor und wenden die jeweils gesetzlich vorgeschriebenen zusätzlichen Maßnahmen an. Zur Ausräumung eventueller Zweifel sei hier darauf hingewiesen, dass gemäß geltendem Recht ggf. neben den sensiblen personenbezogenen Daten auch andere Daten als solche zu behandeln sind.

Hinweis

Falls vertretbar oder gesetzlich vorgeschrieben, werden wir Ihnen im Rahmen einer Speicherung oder Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten Folgendes zur Verfügung stellen: (i) spezifische Informationen zum Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, (ii) Identität des Verantwortlichen, (iii) Identität Dritter, an die die Daten ggf. weitergegeben werden und (iv) andere Informationen, die Sie ggf. zur Wahrung Ihrer Rechte benötigen. Die oben genannten Informationen können z.B. beim Kauf eines Fahrzeugs, im Infotainment-System des Fahrzeugs, in von Polestar entwickelten mobilen Anwendungen, unter https://www.polestar.com oder anderweitig in einer zwischen Ihnen und Polestar geschlossenen Vereinbarung angegeben werden.

Zustimmung

Falls vertretbar oder gesetzlich vorgeschrieben, holen wir Ihre vorherige Zustimmung zur Erfassung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ein. Damit Sie Ihre Entscheidung auf einer angemessenen Grundlage treffen können, erfolgt die Aufforderung zur Zustimmung jeweils in eindeutiger und konkreter Form. Wir werden Ihre Zustimmung niemals als selbstverständlich ansehen und werden sicherstellen, dass Sie Ihre Zustimmung in einer klaren und transparenten Weise erteilen können. Ihre Zustimmung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden, z.B. bei Beendigung eines bestimmten Dienstes oder durch Kontaktaufnahme mit Polestar über die im nachstehenden Abschnitt "Informationen und Zugang" genannte Adresse. Bitte beachten Sie, dass es für den Fall, dass Ihre Zustimmung erforderlich ist und Sie Ihre Zustimmung nicht geben, möglich ist, dass Sie bestimmte Dienste oder Teile davon nicht nutzen können.

Erfassung und Verarbeitung persönlicher Daten ohne Zustimmung

Die Erfassung und Verwendung von vom Fahrzeug aufgezeichneten Daten kann notwendig sein, um (i) Techniker zur Diagnose und Behebung von Fehlern an Fahrzeugen während der Wartung und Instandhaltung von Fahrzeugen, (ii) die Produktentwicklung von Polestar, z.B. die Verbesserung der Qualitäts- und Sicherheitsmerkmale der Fahrzeuge, (iii) die Verwaltung der Garantieverpflichtungen von Polestar und (iv) die Erfüllung gesetzlicher Anforderungen zu ermöglichen. Bei der Erfassung oder Nutzung von vom Fahrzeug aufgezeichneten Daten für diese Zwecke und für ähnliche, von Polestar verfolgte legitime Interessen werden wir im Allgemeinen nicht Ihre Zustimmung einholen, es sei denn, dies wird im Einzelfall für notwendig erachtet oder ist durch das geltende Recht vorgeschrieben.

Apps von Drittanbietern

Sie können auf bestimmte Anwendungen und andere Dienste, die mit dem Fahrzeug verknüpft sind, jedoch von einem Drittanbieter angeboten werden, zugreifen, wodurch beispielsweise die Übertragung von Standortdaten und anderen vom Fahrzeug aufgezeichneten Daten an einen solchen Drittanbieter erforderlich werden kann. Polestar ist nicht für die Erfassung oder Nutzung von personenbezogenen Daten in Anwendungen oder Diensten, die von einem Drittanbieter bereitgestellt werden, verantwortlich, und empfiehlt, dass Sie die zutreffenden Nutzungsbedingungen zu (und alle Datenschutzrichtlinien mit Bezug zu) solchen Anwendungen oder Diensten sorgfältig durchlesen, bevor Sie sie nutzen. Wenn Sie Fragen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch Dritte haben, wenden Sie sich bitte direkt an den Drittanbieter.

Internationale Übertragungen

Polestar kann Ihre personenbezogenen Daten an Empfänger in Ländern außerhalb der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft übertragen, in denen möglicherweise andere Datenschutzgesetze gelten. Dies umfasst Länder, die laut Einschätzung der EU-Kommission keinen angemessenen Schutz personenbezogener Daten bieten. Wenn dies der Fall ist, stellt Polestar sicher, dass es einen Rechtsgrund für die Übertragung im Einklang mit den anwendbaren Datenschutzvorschriften gibt. Sie werden auch über den Rechtsgrund und darüber, welche Schutzmaßnahmen ergriffen wurden, informiert und erhalten Auskunft darüber, woher Sie eine Kopie der Informationen zu diesen Schutzmaßnahmen beziehen können.

Datenverwendung

Für die meisten Verarbeitungsvorgänge ist es Ihnen möglich, unsere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten mittels Aktualisierung Ihrer Präferenzen, Beendigung eines Dienstes, Widerruf Ihrer Zustimmung zur Verwendung durch Kontaktaufnahme mit Polestar über die im nachfolgenden Abschnitt "Informationen und Zugang" genannte Anschrift oder anderweitige Aufforderung durch uns zu beenden. Sofern gemäß geltendem Recht nichts Anderslautendes gilt, können Sie jedoch die Verarbeitung personenbezogener Daten nicht grundsätzlich ablehnen:

  • in Bezug auf bestimmte Handlungen der Sammlung und Weiterverarbeitung Ihrer mit vom Fahrzeug aufgezeichneten Daten in Bezug auf Sicherheit, Qualität und Produktverbesserung;
  • die wir durchführen, um Ihnen wichtige Mitteilungen wie z.B. die Änderung unserer Bedingungen und Richtlinien oder Produktrückrufe mitzuteilen; und
  • die wir durchführen, um gesetzlichen Vorschriften zu entsprechen.

Speicherung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der in dieser Richtlinie genannten oder Ihnen anderweitig mitgeteilten Zwecke notwendig ist. Dies bedeutet, dass wir nach Ihrer Zustimmung zu unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die Daten so lange aufbewahren, wie die Kundenbeziehung andauert (sowie ggf. bis zum Ablauf der Gewährleistungsfrist) oder bis Sie Ihre Zustimmung widerrufen. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben, können wir dennoch bestimmte personenbezogene Daten für den Zeitraum aufbewahren, der erforderlich ist, damit wir unseren rechtlichen Verpflichtungen nachkommen und uns in Rechtsstreitigkeiten verteidigen können. Falls wir Ihre Zustimmung für die Verarbeitung nicht erhalten haben, werden die personenbezogenen Daten nur für die gemäß geltendem Recht zulässige Dauer gespeichert.

Datenqualität

Wir bemühen uns, bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sicherzustellen, dass diese korrekt und aktuell sind. Wir bemühen uns, personenbezogene Daten, die falsch oder unvollständig sind, zu löschen oder zu korrigieren. Weitere Informationen bezüglich Ihres Rechts auf Richtigkeit der von uns gespeicherten personenbezogenen Daten finden Sie im nachstehenden Abschnitt "Informationen und Zugang".

Informationen und Zugang

Wie im vorstehenden Abschnitt "Hinweis" erwähnt, stellen wir Ihnen bei Erfassung oder Registrierung Ihrer personenbezogenen Daten spezifische Informationen zu diesen zur Verfügung. Sie sind berechtigt, anzufordern, (i) dass wir Ihnen eine Kopie der von uns gespeicherten auf Ihre Person bezogenen Daten zukommen lassen, (ii) dass wir personenbezogene Daten, die Sie für falsch erachten, berichtigen oder entfernen und (iii) dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen und unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen einschränken. Ferner haben Sie das Recht, sich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersetzen und die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese an einen anderen Verantwortlichen übertragen zu lassen.

Anforderungen sind an die am Ende dieses Dokuments genannte Adresse zu richten. Ihre Anforderung wird umgehend und ordnungsgemäß bearbeitet. Schreibt das geltende Recht eine Verwaltungsgebühr für die Erfüllung Ihrer Anforderung(en) vor, kann Polestar eine solche Gebühr erheben. Außerdem können Sie eine Übersicht über Ihre von Polestar gespeicherten personenbezogenen Daten, die Sie direkt zur Verfügung gestellt haben, einsehen und Ihre Informationen korrigieren oder aktualisieren, indem Sie sich im Verbraucherportal von Polestar oder einem vergleichbaren, in Ihrem lokalen Markt angebotenen Dienst anmelden. Für weitere Informationen zu Ihren Rechten wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Siehe Kontaktdaten für unseren Datenschutzbeauftragten am Ende dieses Dokuments.

Sicherheit

Polestar hat angemessene Maßnahmen technischer und organisatorischer Art ergriffen, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor unbeabsichtigter oder unerlaubter Zerstörung, unbeabsichtigtem Verlust oder unbeabsichtigter Abänderung, unrechtmäßiger Weitergabe oder unrechtmäßigem Zugriff und allen weiteren Formen unerlaubter Verarbeitung zu gewährleisten.

Weitergabe an Dritte

Polestar kann Ihre personenbezogenen Daten weitergeben:

  • an andere Polestar-Einheiten;
  • an Werkstätten von Polestar zum Zwecke der Verteilung von Produkt- und Dienstleistungsangeboten und anderen Mitteilungen an Sie; an andere Geschäftspartner zum Zwecke der Verteilung von Produkt- und Dienstleistungsangeboten und anderen Mitteilungen an Sie oder zu Forschungs- und Entwicklungszwecken;
  • im Zusammenhang mit dem Verkauf oder der Übertragung eines Unternehmens von Polestar oder dessen Vermögen;
  • gemäß geltendem Recht, wie z.B. im Zusammenhang mit behördlichen Prüfungen, Auseinandersetzungen oder Rechtsverfahren oder -anfragen;
  • wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Weitergabe notwendig ist, um unsere Rechte zu schützen, z.B. um mögliche Verletzungen unserer Nutzungsbedingungen zu untersuchen oder um Betrug oder andere Sicherheitsprobleme aufzudecken, zu verhindern oder offenzulegen;
  • an andere Geschäftspartner oder Drittanbietern, von denen Sie gezielt einen Dienst beziehen, und die Sie befugt haben, Daten von Polestar anzufordern, (beispielsweise für Polestar In-car Delivery);
  • an von uns beauftragte Anbieter von Produkten und Dienstleistungen, wie z.B. Anbieter von Online-Diensten, Unternehmen, die unsere Webseite betreiben und verwalten, Mitteilungen versenden oder Datenanalysen durchführen sowie Kreditkartendienstleistern oder Systemanbietern, die zur Verarbeitung, Speicherung oder Verwaltung kreditkartenbezogener oder finanzieller Daten erforderlich sind; und
  • an Anbieter von Notfalldiensten, wie z.B. Strafverfolgungsbehörden, Anbietern von Pannenhilfe und Rettung, um damit verbundene Dienstleistungen zu erbringen (z.B. für den On Call Bereitschaftsdienst).

Ein Unternehmen von Polestar in der Rolle als Verantwortlicher für Ihre personenbezogenen Daten gibt personenbezogene Daten grundsätzlich nur dann an Dritte weiter, wenn Sie Ihre Zustimmung hierzu erteilt haben. Sofern Ihre Zustimmung nicht gesetzlich vorgeschrieben oder im Einzelfall von uns für nötig erachtet wird, dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten jedoch ohne Ihre Zustimmung im gesetzlich zulässigen Rahmen weitergeben:

  • wenn eine Offenlegung gesetzlich vorgeschrieben ist; und
  • wenn die Weitergabe zur Verfolgung eines berechtigten Interesses durch Polestar erforderlich ist (z.B. zur Wahrung unserer gesetzlichen Rechte, wie zuvor beschrieben).

Datenverarbeitung in unserem Namen

Wir beschränken den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten auf Mitarbeiter und Lieferanten von Polestar, die diese Informationen in unserem Namen verarbeiten müssen und vertraglich zur Sicherung und Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet wurden. Wir sind bestrebt, Verarbeitungsdienste nach deren bestmöglicher Wahrung der Unversehrtheit Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber Dritten auszuwählen. Einige dieser Verarbeitungsaktivitäten können ggf. auch außerhalb des EWR auf besonderer Rechtsgrundlage gemäß nationalen Rechtsvorschriften erfolgen.

Marketing

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte verkaufen oder mit ihnen handeln, es sei denn, wir haben Ihre Zustimmung dazu. Ohne Ihre Zustimmung zu einer solchen Weitergabe teilen wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mit Dritten für deren Werbezwecke. Wenn Sie uns eine solche Zustimmung gegeben haben, aber keine Werbematerialien Dritter mehr erhalten möchten, wenden Sie sich bitte direkt an die betreffende Drittpartei. Wir können Ihnen Informationen zu neuen Produkten, Services, Veranstaltungen oder ähnlichen Werbeaktivitäten zur Verfügung stellen. Wenn Sie einen bestimmten E-Mail-Newsletter oder eine ähnliche Mitteilung abbestellen möchten, folgen Sie bitte den Anweisungen in der entsprechenden Mitteilung.

Websites und Cookies

Grundsätzlich können Sie die Polestar Webseiten besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind oder Informationen über sich preiszugeben. Um Ihnen jedoch bestimmte Dienste anbieten und Angebote unterbreiten zu können, müssen wir häufig bestimmte Elemente der personenbezogenen Daten wie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse erfassen. Wir können auch (mittels Cookies) anonyme Daten zu Ihrer Nutzung unserer Webseiten vor der Durchführung einer solchen Erfassung sammeln. Diese Informationen helfen uns dabei, unsere Webseiten und unser Marketing zu verbessern. Jede Polestar Webseite, auf die unsere Kunden zugreifen können, enthält Informationen zu unserer Nutzung von Cookies. In manchen Ländern gibt es auch ein Online-Verfahren zur Annahme oder Ablehnung von Cookies. Für weitere Informationen über die Verwendung von Cookies konsultieren Sie bitte die lokalen Informationen über Cookies, die für Ihr Land unter https://www.polestar.com veröffentlicht wurden (wählen Sie zuerst Ihr Land oder Ihre Region, scrollen Sie dann bis zum Ende der Webseite und klicken Sie auf Cookies).

Apps

Wenn Sie eine unserer Apps herunterladen oder sich für die Nutzung einer unserer Apps registrieren, vermitteln Sie uns u.U. personenbezogene Daten wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und andere Registrierungsinformationen. Außerdem können wir, wenn Sie unsere Apps nutzen, bestimmte Informationen automatisch erfassen, einschließlich technischer Informationen zu Ihrem Mobilgerät und Informationen über die Art und Weise, wie Sie die Anwendung nutzen. Je nach der von Ihnen verwendeten App und nur nach Ihrer Zustimmung zu einer solchen Erfassung können wir auch auf Ihrem Gerät gespeicherte Informationen erfassen, einschließlich Kontaktinformationen, Standortinformationen oder andere digitale Inhalte. Weitere Einzelheiten über die Art der Informationen, die wir erfassen, sind im Informationshinweis und/oder im speziellen Hinweis für jede einzelne App aufgeführt.

Dienste und Apps von Drittanbietern

Einige Apps von Drittanbietern, die Sie herunterladen, die vorinstalliert sind oder für die Sie sich anmelden können, haben möglicherweise separate Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien, die unabhängig von unseren Datenschutzrichtlinien gelten. Polestar ist nicht verantwortlich für die Nutzung von personenbezogenen Daten in Apps oder Diensten von Dritten. Wir empfehlen Ihnen, die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien der einzelnen Dienste oder Apps Dritter vor der Anmeldung, dem Herunterladen oder der Nutzung sorgfältig zu prüfen. Wir empfehlen auch, nach dem Herunterladen in den Apps Dritter nach Auswahl- und Kontrollmöglichkeiten für den Datenschutz zu suchen.

Kinder

Unsere Dienste sind nicht darauf ausgelegt, von Kindern verwendet zu werden. Wir sehen davon ab, bewusst personenbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren anzufordern oder zu erfassen oder diesen gegenüber ein Marketing für unsere Produkte oder Dienstleistungen zu betreiben. Wenn ein Kind uns personenbezogene Daten überlassen hat, können die Erziehungsberechtigten des Kindes uns zum Löschen solcher Daten aus unseren Systemen auffordern. Geben Sie uns bitte Bescheid, wenn Sie vermuten, dass wir personenbezogene Daten eines Kindes unter 13 Jahren erfasst haben. Wenn wir Kenntnis davon erhalten, dass wir unbeabsichtigt personenbezogene Daten eines Kindes unter 13 Jahren oder dem jeweils gültigen Mindestalter erfasst haben, werden wir Maßnahmen zur schnellstmöglichen Löschung dieser Daten einleiten.

Überwachung

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen müssen wir die Funktionsweise unseres Systems überwachen, einschließlich der von uns hergestellten Fahrzeuge. Dies bedeutet, dass wir Probedaten von diesen Fahrzeugen erfassen.

Einreichung einer Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Falls Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in einer Weise verarbeiten, die gegen Datenschutzgesetze und -richtlinien verstößt, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer Kontrollbehörde einzureichen.

Kontakt

Um Ihre Rechte als betroffene Person auszuüben, z.B. um Informationen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Polestar oder Zugang zu den personenbezogenen Daten zu erhalten, die Polestar in Bezug auf Sie verarbeitet, benutzen Sie bitte dieses WEBFORMULAR.

Datenschutzbeauftragter

Polestar hat einen Datenschutzbeauftragten für die Gruppe ernannt, der wie unten angegeben per E-Mail oder per Post erreicht werden kann:

E-Mail-Adresse: dpo@polestar.com

Postanschrift: Polestar Performance AB, Ansprache: The Data Protection Officer, 405 31 Göteborg, Schweden.

Standort ändern:

Select your region

Europe

Asia-Pacific