Datenschutz

Hinweis - Fahrzeugdatenanalyse

Controller

Polestar Performance AB, eine schwedische juristische Person mit der Gesellschaftsregisternummer 556653-3096 und der Geschäftsanschrift Assar Gabrielssons Väg 9, 405 31 Göteborg, Schweden, im Folgenden kurz "Polestar", "wir", "uns" bzw. "unser/e", ist die für die Verarbeitung Verantwortliche, die Ihre personenbezogenen Daten wie folgt verarbeitet.

Zweck und rechtliche Grundlage für die Verarbeitung

Polestar ist verpflichtet, Emissionsdaten im Rahmen der EU-Verordnung (EG) Nr. 692/2008 zu sammeln und zu melden - Anhang 11: data.europa.eu/eli/reg/2008/692/oj

Die Verarbeitung von Fahrzeugdaten dient der Produktforschung und -entwicklung von Polestar, beispielsweise zur Verbesserung und Überwachung der Qualität und Sicherheitsmerkmale von Fahrzeugen. Zweck der Verarbeitung ist es auch, die Gewährleistungsverpflichtungen von Polestar zu regeln und die gesetzlichen Anforderungen in Bezug auf Motoremissionsdaten zu erfüllen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist das berechtigte Interesse, das auf den oben beschriebenen Zwecken beruht.

Die gesetzliche Grundlage für die Offenlegung von realen Motoremissionsdaten ist die Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen von Polestar.

Datenkategorien

Wir erfassen möglicherweise Daten darüber, wie Sie die Fahrzeugfunktionen und -dienste verwenden und mit diesen interagieren, und zwar in Form von statistischen Daten, Fahrzeugdaten, die die Fahrzeughardware und deren Software identifizieren, Sensordaten des aktiven Sicherheitssystems des Fahrzeugs, Fehlercodes und der Fahrzeugidentifikationsnummer (VIN).

Wir erfassen u.U. auch Sicherheitsdaten wie unberechtigte Zugriffe, die Authentizität von Software-Updates und Anomalien im Fahrzeugnetzwerk (Intrusion Detection). Darüber hinaus erfassen wir emissionsrelevante Fahrzeugparameter.

Weitergabe/Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten/Übertragung

Die oben aufgeführten Datenkategorien werden von Ihrem Fahrzeug an Polestar übertragen. Fahrzeugparameter im Zusammenhang mit der Emissionsüberwachung werden den Behörden gemäß den örtlichen Bestimmungen gemeldet. Die Fahrzeugdaten werden unseren angeschlossenen Gesellschaften und unseren Geschäftspartnern zu den oben genannten Zwecken offengelegt und verarbeitet, damit sie für Polestar Arbeiten ausführen können.

In Bezug auf Geschäftspartner außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) erfolgt die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission.

Beendigung der Datenerfassung

Um die oben beschriebene Erfassung von Fahrzeugdaten zu beenden, müssen Sie sich als Eigentümer des Fahrzeugs entweder telefonisch, per E-Mail oder über das am Ende beschriebene Formular an den Polestar Support wenden. Die für Ihren Markt relevanten Kontaktinformationen finden Sie unter dem Link polestar.com/contact.

Aufbewahrungszeit

Wir werden Daten mit Bezug zu gesetzlichen Verpflichtungen bis zu 3 Jahre nach der Erfassung aufbewahren, es sei denn, wir müssen bestimmte personenbezogene Daten aufgrund gesetzlicher Bestimmungen längerfristig verarbeiten. Daten zu Sicherheitsvorfällen, zu legitimen Fahrzeugnutzungsverhalten und VIN werden zwei Jahre aufbewahrt. Während Daten zu aktiven Sicherheitsereignissen acht Jahre lang aufbewahrt werden.

Ihre Rechte und Kontaktinformationen

Als natürliche Person haben Sie bestimmte Rechte gemäß der Datenschutz-Grundverordnung. Die Rechte, die für diese Verarbeitung von Fahrzeugdaten gelten, sind:

Zugriffsrecht

Sie haben das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten, die wir über Sie speichern, anzufordern.

Recht auf Berichtigung

Wir möchten sicherstellen, dass Ihre personenbezogenen Daten korrekt und auf dem neuesten Stand sind. Sie können uns bitten, Informationen zu korrigieren oder zu entfernen, die Sie für ungenau halten.

Recht auf Löschung

Sie haben auch das Recht, Ihre personenbezogenen Daten sicher löschen zu lassen, wenn Ihre Daten rechtswidrig verarbeitet wurden.

Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung/Recht, die Verarbeitung einzuschränken

Darüber hinaus haben Sie das Recht, der Erfassung der Fahrzeugdaten zu widersprechen und diese zu beenden, und die Verarbeitung unter bestimmten Umständen einschränken zu lassen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Falls Sie glauben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in einer Weise verarbeiten, die gegen Datenschutzgesetze und -richtlinien verstößt, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Kontrollbehörde einzureichen. Die Aufsichtsbehörde in Schweden ist Datainspektionen mit folgender Adresse:

Datainspektionen
Box 8114
SE 104 20 Stockholm
Schweden

Um Ihre Rechte als betroffene Person geltend zu machen, beispielsweise um Informationen über oder Zugang zu den von Polestar verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten, nutzen Sie bitte dieses WEBFORMULAR.

Weitere Informationen zu Ihren Rechten in Verbindung mit unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Kontaktangaben für weitere Informationen und Beanstandungen sowie Kontaktangaben zu unserem Datenschutzbeauftragten finden Sie in der Datenschutz

Polestar © 2021 Alle Rechte vorbehalten.
Standort ändern: